Hauptinhalt

Gestern Abend feierte David Garrett in der Barclaycard Arena Hamburg, gemeinsam mit seinen Fans die Premiere seiner neuen Crossover-Tour EXPLOSIV Live! Zweieinhalb Stunden lang rockte der Stargeiger zusammen mit seiner Band und großem Orchester eine gigantische Show, bei der er alles übertraf, was er bisher auf die Bühne gebracht hat. Schon jetzt sind 170.000 Tickets für die Tour verkauft!

David Garrett in Hamburg 2016

Das Bühnendesign lieferte die perfekte Kulisse für das explosive Programm: Zum ersten Mal überhaupt waren David Garrett und die Band auf einer 360-Grad drehenden Mittelbühne zu erleben und waren ebenso wie Neue Philharmonie Frankfurt und die Tänzer des Deutschen Fernsehballetts dem Publikum auf allen Plätzen direkt zugewandt. Spektakuläre Lightshows visualisierten die atemberaubende Energie der Musik mit überdimensionalen schwebenden Licht-Ufos. Der Weltklasse-Geiger David Garrett brachte seine Fans mit Songs von seinem aktuellen Album „Explosive“ (Universalmusic) ebenso zum Jubeln wie mit brandneuen Songs, die er erstmalig live präsentierte, darunter auch „Purple Rain“ – eine Hommage an Prince und gespielt auf einer extra für diesen Song und für David Garrett designten violetten Elektrogeige!

Leider waren wir Fotografen weit weg von der Bühne, trotzdem möchte ich euch hier meine Fotos zeigen.