3. Hamburger Wellenbrecher 2018

Am 31.03.2018 ging der Hamburger Wellenbrecher unter dem Motto ‚Ales & Tales‘ auf seine 3. Fahrt durch die sturmgepeitschten Meere des Fun-Shanty.


Den Abend eröffneten Wide Range mit klassischem Irish Folk der gewaltig nach vorne geht und die Stimmung mächtig zum Kochen brachte.


Dann verwandelten Die Pressgëng das Knust in die rosa Bonsche Insel.
Die Jungs hatten mit dem Klabautermann die Segel in der Fockrah vom Käptn sein Kahn gesetzt und fuhren mit dem Publikum zur üblichen Frohheit und Extase.


Den Hauptact stellten diesmal Ye Banished Privateers aus Schweden die wieder ein fulminantes Bühnenspektakel abfeuerten.


Doch damit nicht genug, MacPiet – L!VE gab im Foyer wie schon im letzten Jahr alles und holte die letzte Kraft aus den Besuchern.

Es freut mich sehr das dir dieses Bild so gut gefällt das du es dir runterladen möchtest.
Kontaktiere mich bezüglich der Nutzungrechte und des Werte Ausgleichs.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner